Hintergrund
Produktsuche: Übersicht

Medizinische Kompressionsstrümpfe bei Venenbeschwerden

Kompressionsstrümpfe für die Venentherapie

Kompressionsstrümpfe für die Venentherapie werden im Gegensatz zu Stützstrümpfen im Sanitätshaus angemessen und haben einen kontrollierten Druckverlauf, der an der Fessel am stärksten ist. Die häufigsten Krankheitsbilder an den Beinvenen reichen von Besenreisern und Krampfadern bis hin zum offenen Bein. Um die Schönheit Ihrer Beine zu erhalten, genügt oft schon das rechtzeitige Tragen von medizinischen Kompressionsstrümpfen. Für die Venentherapie werden diese bei Notwendigkeit vom Arzt verordnet. Die Krankenkassen übernehmen dabei einen Großteil der Kosten der Kompressionsstrümpfe für die Venentherapie.

Produkte

Medizinische Hilfsmittel „made in Bayreuth“

Produkte von medi sind vielfältig und innovativ. Medizinische Kompressionsstrümpfe leisten einen wirkungsvollen Beitrag in der Venentherapie und auch für gesunde Venen hat medi etwas parat: Trendige Kompressionsstrümpfe schenken den Beinen mehr Leichtigkeit und Reisestrümpfe können auf langen Reisen einer Thrombose vorbeugen. Flachgestrickte Kompressionsstrümpfe unterstützen die Therapie eines Lipödems oder Lymphödems. Bei Verletzungen oder Reizungen der Gelenke helfen die medi Orthopädie-Produkte um schnell wieder fit zu werden. Im Bereich der Beinprothetik bietet medi moderne und innovative Lösungen an. Die in Bayreuth hergestellten Produkte von medi findet man im medizinischen Fachhandel, in Krankenhäusern und Kliniken, in Arztpraxen und bei Therapeuten.

nach oben