Produktsuche: Übersicht

Medizinische Kompressionsstrümpfe bei Venenbeschwerden

Kompressionsstrümpfe für die Venentherapie

Kompressionsstrümpfe für die Venentherapie werden im Gegensatz zu Stützstrümpfen im Sanitätshaus angemessen und haben einen kontrollierten Druckverlauf, der an der Fessel am stärksten ist. Die häufigsten Krankheitsbilder an den Beinvenen reichen von Besenreisern und Krampfadern bis hin zum offenen Bein. Um die Schönheit Ihrer Beine zu erhalten, genügt oft schon das rechtzeitige Tragen von medizinischen Kompressionsstrümpfen. Für die Venentherapie werden diese bei Notwendigkeit vom Arzt verordnet. Die Krankenkassen übernehmen dabei einen Großteil der Kosten der Kompressionsstrümpfe für die Venentherapie.

nach oben